Museum "Alte Münze"

PDF

Museen/Sammlungen
Der Name trügt: In der „Alten Münze“ wurde nie ein Geldstück geprägt. 1626 als Speicher für den adligen Statthalter Adolph van Wael gebaut, diente das Gebäude in den vergangenen Jahrhunderten auch als Kirche, Bibliothek und Touristinformation. Nach einer umfassenden Sanierung wurde hier 1995 das städtische Museum eingerichtet. Das aufwendig verzierte Renaissancegebäude gilt noch heute als eines der schönsten in Schleswig-Holstein und ganz Norddeutschland. Im Museum erwartet Sie eine modern und lebendig gestaltete Ausstellung zu den Themen Stadtgründung, Religionsvielfalt und Alltagsleben.

Museum "Alte Münze"
Am Mittelburgwall 23
Tel.: 04881 - 8 74 22 oder 04881 - 15 11

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

November – April: nur vorangemeldete Gruppen.
Ruhetage: Montag

In der Nähe

Museum "Alte Münze"

Am Mittelburgwall 23
25840 Friedrichstadt

+49 488187422

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.