Interaktive Zeitreise

Teaser
Interaktive Friedrichstadt-Zeitreise

Blick in die Geschichte
Friedrichstadt in 15 Epochen –
entdecken Sie die Meilensteine
von 1621 bis in die Zukunft

Lila Nächte – Kein Talent fürs Establishment

Lieder und Texte aus dem Berlin der 1920er Jahre,

Ort
Synagoge Friedrichstadt

Termine
Sa, 23.09.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Am Sonnabend, den 23. September 2017, um 17 Uhr sind der Hamburger Pianist René Mense und der Berliner Schauspieler und Chansonier Dieter Rita Scholl mit einem Chanson-Abend in der Kultur- und Gedenkstätte Ehemalige Synagoge in Friedrichstadt zu Gast.

Lieder und Texte aus dem Berlin der 1920er Jahre, kämpferisch, entlarvend und auch nach fast hundert Jahren noch von teilweise bissiger Aktualität: Im Programm finden sich Chansons und Texte zu Verfolgung und Exil deutscher Juden neben Liedern, in denen die Emanzipation der Frau und der Homosexuellen in der Zeit um den 1. Weltkrieg bis zur Machtergreifung der Nationalsozialisten besungen werden. Eine kurze Zeit der Freiheit und der Hoffnung für alle, die nicht waren wie die Anderen und die sich auslebten in der urbanen Nacht mit all ihren Verlockungen und Abgründen. 

Eintritt: 12,- €

Karten an der Abendkasse

SERVICENUMMER +49 (0)4881-93930